Loading...

40er und 50er Jahre: Die Anfänge

1945 gründete Luigi Manni ein Einzelunternehmen für den Handel mit Stahlerzeugnissen und läutete somit das Abenteuer „Unternehmen” ein.

60er Jahre: Die Umwandlung des Betriebs durch Giuseppe Manni

Die Entwicklung beginnt in den 60er Jahren unter der Führung von Giuseppe Manni: Die Firma entwickelt sich weiter zur  Manni Prodotti Siderurgici (1960).

70er und 80er Jahre: Industrielle Tätigkeit

Die Siebziger und die frühen Achtziger sind der Anfang der industriellen Tätigkeit: Gründung der ersten Servicezentren für die Vorfertigung von Walzträgern 1972 in Mozzecane (Verona) und 1987 in Crema (Cremona).

90er Jahre – 2000: Konsolidierung

Im Laufe der Jahre wird die Konsolidierung des Betriebes durch den Kauf von anderen Unternehmen auf italienischem Gebiet fortgesetzt, wodurch eine größere flächendeckende Präsenz gewährleistet wird:

1993: neue Abteilung für Handelsprodukte Verona

1998: neue allgemeine Abteilung in Campoformido (Udine)

1999: neues Servicezentrum für Blech in Mozzecane (Verona)

2001: neues Servicezentrum für Träger und Blech in Montreprandone (Ascoli Piceno)

2006: neues Servicezentrum Edelstahl in Verona

2008: neue Servicezentren für Blech und Rohre in Mozzecane (Verona)

2010: neues  Verteilerzentrum für Handelsprodukte  von Crema (Cremona).

Von 2010-2014: Qualifikation der Prozesse und Internationalisierung

2010: Ausbau Sipre in Mozzecane

2012: Zusammenschluss von Malavolta mit Manni Sipre.

HEUTE: 70 JAHRE

Heute ist Manni Sipre das größte europäische Servicezentrum für die Verarbeitung von Strukturelementen aus Stahl. Bereits 2013 hat es als eines der ersten in ganz Italien die Zertifizierung EN 1090 mit CE-Kennzeichnung erhalten, die die Lieferung von genormten Erzeugnissen und Fachberatung für rechtliche Fragen gewährleistet. Die Erzeugnisse werden sowohl bei Projekten in Italien als auch im internationalen Bereich eingesetzt. Die Bestellungen erreichen pro Jahr mehrere Hundert, ein Beispiel ist die Expo 2015, für die Manni Sipre die Metallstrukturen für zahlreiche Pavillons, u.a. für Expo Italia, geliefert hat.

 

 

Informationsanfrage

Für weitere Informationen:

mannisipre@mannigroup.com | T. +39 045 8088911
Informationsanfrage