Loading...

Der ESF – Fertige Struktur-Elemente – Service von Manni Sipre bietet den Bauherren im Bereich der Metallstrukturen seine Erfahrung, um eine Senkung der Metallbaukosten zu erzielen und um die Metallbaubranche wettbewerbsfähiger zu machen. Dies ist besonders heute ein wichtiges Ziel, nach der Wirtschaftskrise die von den Schwankungen der Rohstoffkosten verschärft war.

Der ESF Service von Manni Sipre bietet sich jedem Kunden an der ein vollständigeres Erzeugnis möchte das Montagefertig ist und vorbestimmte Preise hat.

Das Hauptziel ist die Kostensenkung der gesamten Herstellungskette des Metallbaus, mit der Vereinfachung der Verwaltung und die Verringerung von Realisierungszeit und -risiko.

Die Anwendung dieses Services setzt Ressourcen der Bauunternehmen frei, die für nützlichere Betriebsbereiche eingesetzt werden können, wie z. B. die Markterweiterung oder die Erzeugniserhöhung, die technische Innovation und die Koordinierung aller anderen Bauphasen.

Der Neuerungsgrad des ESF-Projekts ist so groß, dass er das Konzept des „Edelstahl Servicecenter“, in der synergetischen Produktintegration der anderen Firmen des Konzern, neu definiert, hauptsächlich mit der Tochtergesellschaft Isopan S.p.A., Marktführer in Europa in der Herstellung und Vertreibung von isolierten Dämmungsplatten für Dächern und Wänden, im Wohn- und Industriebau.

Manni Sipre steht außerdem seinen Kunden zur Seite für die Planungswahlen, dank der Ingenieurfachkenntnissen die dem Konzern zu Verfügung stehen. Die Firma kann die Anwendung verschiedener Materialien und verschiedener Herstellungstechniken empfehlen.

Der strategische Zweck des ESF-Projekts ist es die Zusammenarbeit mit dem Kunden zu fördern um im Marktwettbewerb zusammen zu bestehen. Manni Sipre war schon immer eine Neuerungsquelle und bietet sich an, um die Gelegenheiten und den Wert für den Kunden immer weiter zu steigern.

ESF, 10 Vorteile für den Kunden:

  1. Die Möglichkeit Aufträge in jeder Größenordnung entgegenzunehmen, abgesehen von der Größe des Betriebs.
  2. Flexibilität und Steigerung der Herstellungsfähigkeit.
  3. Bessere Nutzung und Ausrichtung der internen Ressourcen zu der Entwicklung von neuen Märkten/Gelegenheiten.
  4. Vereinfachung der operativen Verwaltung der Aufträge.
  5. Sichere Herstellungskosten.
  6. Senkung der Fixkosten.
  7. Verminderung der Logistikkosten.
  8. Verminderung der Risiken bei den Rohstoffpreisschwankungen.
  9. Optimierung der Rohstoff- und Rohlingvorräte.
  10. Verminderung der Zeiten zwischen der Gelseinnahme und dem Bezahlen.

Für weitere Details konsultieren Sie die Unterlagen im Bereich Kataloge.

Informationsanfrage

Für weitere Informationen:

mannisipre@mannigroup.com | T. +39 045 8088911
Informationsanfrage